Motul Breakfast-Cup 2017

Motul

Rundenrekord: 477 Marco Mölders SV650 2:17.559 am 25.09.2016


Der Motul Breakfast Cup 2017: 


Ausfüllen, Senden, Unterschreiben am Ring

 

11.-13. Motul Breakfast-Cup am Nürburgring

                                        3 Veranstaltungen am Nürburgring Grand Prix Strecke (langer Kurs) am

  • 25.06 11.Motul Breakfast-Cup
  • 03.09 12.Motul Breakfast-Cup
  • 24.09 13.Motul Breakfast-Cup

zu je 110,- Euro. Wer natürlich mehrere Läufe bucht bekommt Mengenrabatt.

Frühbucher bekommen bis 10Tage vor Veranstaltung ein ermäßigtes Nenngeld von 99.- Euro.

Alle Läufe sind zwischen 08.00 und 13.00 Uhr Vormittags.

Die ersten eines jeden Laufes werden geehrt und erhalten einen Pokal. Auf unserer Homepage werden alle 4 Läufe festgehalten. Eine gesamt Wertung aller Läufe ist nicht vorgesehen.

Je Veranstaltung gibt ein freies Training welches als Qualifikation (Startaufstellung) genutzt wird und ein Rennen über 10 Runden.

Es darf alles mitfahren was 2 Räder hat und serienmäßig nicht über 92PS kommt.

1,2,3,4 Zylinder und wenn jemand hat auch gerne mit V8 Motor.

Hubraum größe wird nicht vorgegeben also ist bis zum Big Bike alles erlaubt.


Kein Bike? Kein Problem !

Wer kein passendes Motorrad hat kann mit MietSie unserem Mietmotorrad teilnehmen.

für 199,-€ bekommt ihr

  • Nenngebühr für einen Motul Breakfast-Cup lauf
  • MietSie (Rennfertige Suzuki SV650)
  • Reifenwärmer
  • Trocken/Regenreifen

Anmeldung:

Wer jetzt noch nicht heiß ist der ist selber Schuld und soll zuhause bleiben.

Für alle anderen heißt es Anmelden!

In dem Sinne

See you on the Racetrack